Tippeltour 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Traditionelle Saisoneröffnung unserer Sparte Radtouristik in der BSG Stadt Köln am 5. März 2017

Wie schon in den vergangenen Jahren begann die Saison der Radsportler ohne Rad, dafür mit Partnern oder Freunden. Treffpunkt war die Haltestelle der KVB-Linie 7 in Porz, Kölner Straße, von der man durch die Westhovener Aue zum Rhein wanderte.

Das von Michael gebuchte Wetter (kein Regen, moderate Temperaturen, etwas Wind) kam den Wanderern entgegen, und schon bald wurde eine kurze Pause (Kräuterlikör, -medizin) am Rheinufer gemacht.

Über die Südbrücke wechselten wir dann die Rheinseite und kämpften uns durch die Massen der Sonntagsspaziergänger bis zum Schokoladenmuseum, von dort durch die Altstadt zum Peters Brauhaus zu kommen.

Hier stärkten wir uns nach knapp 10 Km Wanderung mit typischen Brauhausspeisen, Peters Kölsch und/oder andere Getränke durften da nicht fehlen.

Am frühen Nachmittag fand eine wieder einmal gelungene Saisoneröffnung ihren Abschluss.

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsfeier 2016

  

 

Zur Weihnachtsfeier der Sparte Radtouristik hatte unser Spartenleiter Michael Eppenich ins Haus Böhmer eingeladen. Ehrengast Olaf Pohl, Vorsitzender der BSG Stadt Köln, begrüßte zusammen mit Michael die Teilnehmer und fand lobende Worte für die Sparte und besonders die Spartenleitung.

 

 

Nach dem Sektempfang wurde dann für das leibliche Wohl gesorgt, die Ehrungen der Fahrer und die Dankesworte an die (stillen) Helfer im Hintergrund (Ehegatten) nahmen doch schon einiges an Zeit in Anspruch.

Highlight in diesem Jahr war der Besuch des Nikolauses, der erstaunlich viel Hintergrundwissen über die Sparte hatte und mit launigen Worten aus seinem goldenen Buch die eine oder andere Anekdote vorlas. Jeder Teilnehmer bekam auch ein kleines Geschenk aus der Hand des Nikolauses.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Michael, der wieder einmal eine schöne Feier mit Überraschungen organisiert hatte.

 

   

Jahrestour 2016

Spartentour nach Bad Kreuznach, Windesheim vom 01.07.2016 - 04.07.2016

Unsere diesjährige Spartentour führt uns nach Windesheim, gelegen in attraktiver Landschaft des Hunsrücks mit Rhein und Nahe.

Geplant ist die Teilnahme an der RTF des RC Michelin Bad Kreuznach „Am Fuße des Hunsrücks“ und der ein oder anderen Permanente - RTF des Vereins. Es stehen uns dort fünf verschiedene Strecken zur Auswahl

Als Domizil für dieses Wochenende dient uns das Gästehaus „Landhaus Stempel“ in Windesheim

Jahrestour 2015

 

Radtouristik – Spartentour in die münsterländische Parklandschaft bis in den Teutoburger Wald

 

Das Münsterland war schon lange ein Wunschziel für die alljährliche Spartentour. Das genaue Ziel orientiert sich dabei immer daran , ob und wann dort eine Radtouristik-Veranstaltung stattfindet. Und so passte die Radtouristikfahrt „Toller Bomberg“ der Radsportfreunde Münster am 11. Juli 2015 ideal in den vorgesehenen Zeitkorridor.

Start und Ziel ist der rund 20 km nördlich von Münster gelegene Ort „Gelmer“. Bei der Suche im Internet nach einer möglichst nahe zum Startort gelegenen Unterkunft wurden wir dem kleinen Nachbarort „Gimbte“ , der zur Stadt Greven gehört, fündig. Es gab keine Empfehlung und niemand von uns kannte weder den Ort noch das Hotel aus eigener Erfahrung. So waren wir bei der Anreise freitags am 10.07. sehr gespannt auf das was uns dort erwartet.

Weiterlesen...

Jahrestour 2014

 

Vor unserem Quartier Hotel "Zur Post" in Windhagen

 

 

 

 

 

Höhen und Täler des Westerwaldes

dass wir unsere Tour in 2014 in Köln direkt mit dem Rad gestartet sind und nicht - wie schon sehr frühzeitig geplant - ein anderes Gebiet entfernt von unseren üblichen Radrouten aufgesucht haben, lag an der Verschiebung des ursprünglich ausgesuchten RTF-Termins auf ein Wochenende mit "Brückentag", an dem viele Vereinsmitglieder schon andere Planungen hatten.

Freitags ging es dann zunächst den Rhein aufwärts bis Unkel und dann auf die Höhen des Westerwaldes. Die Wetterprognosen waren nicht sehr günstig; dennoch hatten wir Glück und konnten ein paar dicke Regenwolken umfahren. Ziel war das Hotel "Zur Post" in Windhagen, von dem wir dann auch unsere weiteren Touren starteten. Im gemütlichen Hotel haben wir uns durch die Familie Witt gut versorgt und aufgehoben gefühlt; es ist als Ausgangsort für Radfahrer oder Wanderer sehr zu empfehlen.

 

Start auf der Rodenkirchener Brücke

Weiterlesen...

   

Nächste Termine  

   

Unterstützt durch  

   

Impressionen  

   
© Sparte Radtouristik der Betriebssportgemeinschaft Stadt Köln